If you want, you can see this page in English language.

 

 
     Peter Endebrocks Spielkarten-Seiten

       home   -   Karten aus Hannover   -   Steuern   -   Sammlung   -   Gesellschaften   -   meine Veröffentlichungen

 

  home   >   Sammlung   >   Neue Schwerter-Karte


Neue Schwerter-Karte

Diese Karten wurden um 1890 von Ludwig & Schmidt in Halle hergestellt. Der Name des Herstellers und seine Fabrikmarke (das Wappen von Halle) befinden sich auf Herz-Acht. Die Initialen H.S.F. auf Eichel-Daus stehen für Halle'sche Spielkarten-Fabrik.

Die meisten Karten sehen aus wie bei einem normalen Spiel mit dem sächsischen Standardbild, aber beachten Sie das Schwimmbad auf Schellen-Zehn und den Gitarrenspieler auf Schellen-Neun. Und ausserdem hat der Eichel-Ober überraschenderweise nackte Oberschenkel.

Es gibt das Spiel auch mit Sechsen. Zwei von den Zeichnungen auf ihnen sind auch auffällig, die Schlange auf Schellen-Sechs und auf Herz-Sechs der Mann, der nach einer Hexe auf ihrem Besen schaut.


© Peter Endebrock, 02. Jan. 2009