If you want, you can see this page in English language.

 

 
     Peter Endebrocks Spielkarten-Seiten

       home   -   Karten aus Hannover   -   Steuern   -   Sammlung   -   Gesellschaften   -   meine Veröffentlichungen

 

  home   >   Sammlung   >   L'hombre-Karten aus Hannover


L'hombre-Karten aus Hannover

Dieses Spiel wurde im Königreich Hannover von einem unbekannten Hersteller produziert. Der Steuerstempel auf Pik-As zeigt, dass es zwischen 1817 und 1834 verkauft wurde.

Der Treff-Bube fehlt, und auf ihm stand wahrscheinlich der Name des Herstellers. Als Kandidaten kommen Meyer in Hannover, Crato in Lüneburg und Lauenstein in Goslar in Frage. Ich kenne mehrere fast identische Spiele, und das Seltsame ist, dass bei allen der Treff-Bube ebenfalls fehlt.
Ergänzung: So war der Kenntnisstand bis vor Kurzem. Ich habe jetzt ein Spiel gesehen, bei dem der Treff-Bube vorhanden ist. Er zeigt, dass das Spiel von Meyer in Hannover hergestellt wurde.

Dies und die anderen Spiele sind L'hombre-Spiele, bei denen von den üblichen Karten die Acht bis Zehn in jeder Farbe fehlen. Nach dem Stempel handelt es sich um 'feine gewöhnliche L'hombre'-Karten.


© Peter Endebrock, 09. Dez. 2010