If you want, you can see this page in English language.

 

 
     Peter Endebrocks Spielkarten-Seiten

       home   -   Karten aus Hannover   -   Steuern   -   Sammlung   -   Gesellschaften   -   meine Veröffentlichungen

 

  home   >   Steuern   >   weltweit   >   Neuseeland


Spielkartenstempel aus Neuseeland

Ab 1866 gab es in Neuseeland Steuern oder Zölle auf Spielkarten, und von 1880 bis 1930 wurden die Karten gestempelt.

Dieser Stempel (eigentlich Aufdruck) wurde in Neuseeland um 1910 verwendet.
Der Text ist 'CARD STAMP' und 'WANGANUI' (der Ort, an dem die Karten hergestellt wurden).
(aus einem Scan von Ken Lodge)

 

Dieser Stempel wurde 1903 in Neuseeland benutzt..
Der Text am oberen Rand ist verblasst, aber ich weiss von ähnlichen Stempeln, dass dort 'H. M. CUSTOMS. DUNEDIN' stehen müsste, darunter 'N. Z.' mit einer Krone dazwischen. Dann gibt es ein Datum ('29 JUN 1903') und 'DUTY PAID'.

 

Dieser Stempel wurde 1922 in Neuseeland benutzt.
Der Text ist 'CUSTOMS CARD STAMP', ein Datum ('11 OCT 1922') und 'DUNEDIN' (der Hafen, über den die Karten importiert wurden).

 

Dieser Stempel wurde 1927 in Neuseeland benutzt.
Der Text ist 'H. M. CUSTOMS. WELLINGTON', darunter 'N. Z.' mit einer Krone dazwischen, dann ein Datum ('9 MAY 1927') und 'DUTY PAID.'.
(aus einem Scan von Ken Lodge)

 

Dieser Stempel wurde in Neuseeland 1930 verwendet.
Der Text ist 'H. M. CUSTOMS.'darunter 'N. Z.' mit einer Krone dazwischen, dann 'WELLINGTON', ein Datum ('8 JUN 30') und 'DUTY PAID.'.
(gescannt von Malcolm Hutson)

Ich habe im Internet Abbildungen einiger ähnlicher Stempel wie die gezeigten gesehen.

Der Stempel war auf Karo-Zwei.


© Peter Endebrock, 05. Februar 2016