If you want, you can see this page in English language.

 

 
     Peter Endebrocks Spielkarten-Seiten

       home   -   Karten aus Hannover   -   Steuern   -   Sammlung   -   Gesellschaften   -   meine Veröffentlichungen

 

  home   >   Steuern   >   weltweit   >   U.S.A. (Staaten)


Spielkartenstempel aus den U.S.A. (einzelne Staaten)

Es gab auf Spielkarten eine Bundes-Steuer in den U.S.A., aber einige Staaten erhoben zusätzlich eine eigene Steuer durch Marken auf der Verpackung.
Ich kenne Beispiele aus Alabama, Arizona und South Carolina.

Alabama

Diese 1¢-Marke und die 4¢-Marke sind vermutlich die ersten Steuermarken für Spielkarten, die in Alabama benutzt wurden. Ich habe gehört, dass sie um 1935 gültig waren.
Der Text ist 'STATE OF ALABAMA', 'PLAYING CARD' und 'CHANCE CARD' sowie der Wert. Es gab weitere Marken mit anderen Werten (5¢, 10¢, 50¢).

Diese 1¢-, 5¢- und 10¢-Marken wurden vermutlich später in Alabama benutzt, wohl ab 1941.
Der Text ist 'STATE OF ALABAMA', 'PLAYING CARD' sowie der Wert.
Ich habe ein Spiel mit einer 5¢- und zwei 1¢-Marken gesehen.

Diese 1¢-Marke wurde anschliessend in Alabama benutzt, ab 1944.
Der Text ist jetzt 'ALABAMA', 'PLAYING CARD TAX' und der Wert. Auch hier gab es Marken mit anderen Werten.

Diese Marken wurden wahrscheinlich 1945 in Alabama benutzt.
Der Text ist 'ALABAMA', 'PLAYING CARD' und der Wert. Hier gab es auch weitere Werte.
Ich habe eine 5¢- und drei 1¢-Marken auf einer Schachtel gesehen, zusammen mit einer '1 PACK' U.S.I.R.-Marke.

 

Diese Marke wurde in Alabama vermutlich 1946 verwendet.
Der Text ist 'ALABAMA' und 'PLAYING CARD', und der Wert ist 10¢.

Diese Marken wurden vermutlich ab 1947 in Alabama verwendet.
Der Text ist 'ALABAMA', 'PLAYING CARD', und der Wert. Ich habe auch eine 4¢-Marke gesehen.
Je zwei Marken waren auf einer Verpackung für ein Doppelspiel, zusammen mit der letzten U.S.I.R.-Marke auf dem Umschlag jedes Spiels.

Dies ist eine weitere Marke aus Alabama, möglicherweise die letzte, die verwendet wurde.
Der Text ist wieder 'ALABAMA', 'PLAYING CARD' und der Wert 10¢.

Die Besteuerung von Spielkarten in Alabama endete 2014/15.

Arizona

In Arizona wurden Spielkarten als 'Sportartikel' betrachtet und versteuert.

Diese Marke wurde in Arizona um 1960 verwendet (das Datum ist aber nur eine Vermutung).
Der Text ist 'ARIZONA SPORTING GOODS', eine Unterschrift, 'CHAIRMAN STATE TAX COMMISSION', und der Wert (10¢).
Die Marke befand sich in einer Schachtel für ein Doppelspiel.

South Carolina

Die Steuer in South Carolina war eine Gewerbelizenzsteuer, die auch für Spielkarten erhoben wurde.
Achtung: Die folgenden Beispiele sind möglicherweise in einer Reihenfolge, die nicht dem Datum der Verwendung entspricht. Ich habe versucht, die Werte aufsteigend zu sortieren.

Dies ist eine kleine Marke, möglicherweise von kurz nach 1940. Der Text ist 'STATE OF SOUTH CAROLINA' und 'BUSINESS LICENSE TAX', und der Wert ist 5¢.
Die Marke war auf einem Einzelspiel, zusammen mit einer der kleineren '1 PACK'-U.S.I.R.-Marken.

 

Dies ist eine andere Version der kleinen Marke. Der Text ist 'SOUTH CAROLINA BUSINESS LICENSE TAX', und der Wert ist 8¢.
Die Marke war auf einem Einzelspiel.

 

Dies ist eine weitere kleine Marke. Der Text ist 'SOUTH CAROLINA BUSINESS LICENSE' und 'TAX PAID', und der Wert ist wieder 8¢.
Ich habe eine (auf einem Spiel von nach 1970), drei oder fünf von diesen Marken auf Einzelspielen gesehen.

 

Dies ist eine kleine Marke von nach 1974. Der Text ist 'SOUTH CAROLINA' und 'BUSINESS LICENSE TAX', und der Wert ist 8¢.
Die Marke war auf einem Einzelspiel.

 

Dies ist eine weitere kleine Marke von nach 1974. Der Text ist 'SOUTH CAROLINA', 'BUSINESS LICENSE', und 'TAX 8¢ PAID'.
Die Marke war auf einem Einzelspiel, aber ich habe auch ein Einzelspiel mit drei dieser Marken gesehen.

 

Dies ist noch eine kleine Marke. Der Text ist 'STATE OF SOUTH CAROLINA' und 'BUSINESS LICENSE Tax', und der Wert ist jetzt 10¢.
Die Marke war auf einem Einzelspiel von 1943 oder 1963 (wahrscheinlich letzteres).

Dies sind zwei weitere kleine Marken. Der Text ist 'STATE OF SOUTH CAROLINA' und 'BUSINESS LICENSE TAX', und der Wert der linken Marke ist 1¢, der der rechten 3¢.
Auf einem Einzelspiel waren vier Marken (1 x 1¢ und 3 x 3¢), also insgesamt eine Steuer von 10¢.
(gescannt von Christian de Ryck)

Dies ist noch eine weitere Version der kleinen Marken. Der Text ist 'SOUTH CAROLINA BUSINESS LICENSE' und 'TAX PAID', und der Wert ist 24¢.
Die Marke war auf einem Einzelspiel, wahrscheinlich von um 1980.

Der Text der linken Marke ist 'STATE OF SOUTH CAROLINA', der Wert 40¢, und 'BUSINESS LICENSE TAX', die kleine Marke rechts hat 'SOUTH CAROLINA BUSINESS LICENSE' und 'TAX' und den Wert 8¢.
Diese beiden Marken wurden zusammen auf einer Schachtel für ein Doppelspiel verwendet. Eine der kleineren '1 PACK'-U.S.I.R.-Marken war auf der Hülle jedes Spiels.
Ich habe in meiner Sammlung auch noch ein Spiel, das 1956 hergestellt wurde, mit zwei dieser kleinen Marken auf der Packung.


© Peter Endebrock, 21. Aug. 2018